vermietete 3-Zimmer-ETW im 2.OG mit Wanne in Denkmalschutzobjekt in Plauen (Reusa / Gartenstadt)

Objekt-Nummer: 109/21

Objekt-Typ
Eigentumswohnung ,

Lage
08529 Plauen


Baujahr: 1937
Wohnfläche: 59 m²
Zimmer: 3


Baujahr: 1937
Sanierungsart: gepflegt

Kaufpreis
49.000,00 €

Istmiete
3.000,00 €

Provisionshinweis
2.975,- € inkl. 19 % MwSt.

Hausgeld
206,12 €

  • Wanne
  • Fliesen
  • Teppich

Details

Lage

Plauen mit ca. 65.000 Einwohnern ist die größte Stadt des Vogtlandes und fünftgrößte Stadt im Freistaat Sachsen. Die Stadt wurde durch die Plauener Spitze bekannt und gilt als architektonisch reizvoll. Das Objekt befindet sich in einer verkehrsgünstigen Lage von Plauen, in der Nähe vom Helios-Klinikum, im Stadtteil Reusa im Viertel „Gartenstadt“. Die Gegend ist bekannt, dass aufgrund der Höhenlage ein traumhafter Fernblick über die ganze Stadt genossen werden kann. Öffentliche Verkehrsmittel (Straßenbahn, Bus), Einkaufsmöglichkeiten (Diska, Bäcker, Apotheke u.v.m.), Kindergarten, Schulen sowie Ärzte befinden sich in der fußläufigen Umgebung.

Objektbeschreibung

Gartenstadt ist ein zu Reusa gehörendes beliebtes Wohnviertel. 43 Wohnhäuser mit 278 Wohnungen - das ist die „Gartenstadt“ in Plauen. Das Gebäudeensemble „Gartenstadt am Weinberg“ wurde 1995 durch die Stadt Plauen unter Denkmalschutz gestellt. Das 3-geschossige Mehrfamilienhaus mit 6 WE wurde 1937 massiv errichtet und ist unterkellert. 1998 erfolgten umfangreiche Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten. Die hier angebotene 3-Zimmer-ETW WE6 liegt im 2.OG / DG des Objektes. Vom Flur aus gelangt man in das Wohnzimmer, ein Schlafzimmer mit Zugang zum Kinderzimmer, das Bad mit Wanne sowie in eine Küche. Der Wohnung ist ein Kellerabteil sowie ein Stellplatz zugeordnet.

Ausstattung

Wohnräume Teppich, Küche mit Fliesenspiegel und Linoleum, gefliestes Bad mit Wanne und 2 Fenstern, Zentralheizung, Fenster Kunststoff-Isolierverglasung, Stellplatz

Sonstiges

Grundstück: Vor dem Objekt befinden sich Grünflächen, welche von allen Hausbewohnern genutzt werden können. Der Wohnung ist ein Stellplatz zugeordnet. Weitere Stellplätze befinden sich vor dem Objekt bzw. den umliegenden Straßen. Bei dem Grundstück handelt es sich um Erbpachtland. Sonstiges: Die Wohnung ist für eine mtl. Kaltmiete von 250 € vermietet, Stellplatz mtl. 15 €. Das mtl. Hausgeld beträgt 206,12 € (inkl. 29,44 € Rücklage). Beginn des Erbbaurechts ist der 03.06.1997 für 99 Jahre. Der Erbbauzins beträgt 52 €. Für das Objekt gibt es eine Hausverwaltung. Ein Energieausweis liegt vor. Verbrauch 111,5 kWh (m².a) WW enthalten, Fernwärme, Heizung 1997. Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

Jahrgang
nicht nötig