Erstbezug nach Sanierung - 4-Zimmer-Wohnung 1.OG in Plauen (Westend)

Objekt-Nummer: L56WE2

Objekt-Typ
Mietwohnung ,

Lage
08523 Plauen


Baujahr: 1900
Wohnfläche: 96 m²
Zimmer: 4


Baujahr: 1900
Sanierungsart: erstbezug

Kaltmiete
480,00 €

Nebenkosten
192,00 €

Warmmiete
672,00 €

Kaution
960,00 €

Kaution Beschreibung
2 Kaltmieten €

  • Einbauküche
  • Wanne
  • Parkett

Details

Lage

Bei dem Anwesen handelt es sich um ein Gebäude, welches gegen Ende des letzten Jahrhunderts entstanden sein dürfte. Das Haus ist in konventioneller Bauweise erstellt, d.h. Wände in Mauerwerk, Decken in Holzkonstruktion (kein Fachwerk). Das Gebäude ist im Jahre 1900 in der damals üblichen Bauweise errichtet worden. Ziegelmauerwerk mit Holzbalkendecken, Fassade mit Klinker. Das Objekt wurde 1995 - 1996 komplett kernsaniert und es wurde hier besonders auf ein hohe Qualität in der Sanierung (Neubau-Standart im Altbau) wert gelegt. Nunmehr erfolgt die erneute Sanierung nach Standart des Jahres 2020.
Für die ca. 334.000 Bewohner des sächsischen, thüringischen und bayerischen Vogtlands ist Plauen die Einkaufsstadt. Auf insgesamt mehr als 190.000 Quadratmetern Verkaufsfläche im gesamten Stadtgebiet hat sich ein attraktiver Branchenmix angesiedelt. Ein ganz besonderes Einkaufserlebnis bietet die Plauener Innenstadt. Die Vielfalt an Fachgeschäften, Filialisten und Fachmärkten, die städtebauliche Attraktivität sowie das bunte gastronomische und kulturelle Angebot laden zum Einkaufen und Verweilen ein. Alteingesessene, seit Jahrzehnten erfolgreiche Einzelhandelsgeschäfte finden sich hier ebenso wie die „jungen Wilden“. Ob Modelabel, Goldschmiedekunst, Handgemachtes, Feinkost oder Kaffeerösterei – auch der Einzelhandel spiegelt die kreative Seele Plauens wider.
Der Wirtschaftsstandort Plauen im Vogtland profitiert von der Top-Lage inmitten Europas, der direkten Anbindung an die zentralen Autobahnen innerhalb Deutschlands sowie in Richtung Osteuropa – und von der Innovationskraft einer ganzen Region.

Die zehn Plauener Gewerbegebiete mit einer Gesamtfläche von ca. 178 Hektar liegen zum Teil direkt an der Autobahn. Das bietet beste logistische Bedingungen und eröffnet weitere Möglichkeiten zur Expansion. Die Vogtlandmetropole gehört zur Euregio Egrensis, der 1993 gegründeten Europa-region zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen Deutschland (Sachsen, Bayern, Thüringen) und Tschechien. Die Vogtlandbahn bedient im EgroNet insgesamt sieben Bahnlinien. Plauen ist außer- dem ein wichtiger Knotenpunkt auf der Sachsen- Franken-Magistrale der Deutschen Bahn. Stündliche Verbindungen bestehen nach Zwickau, Chemnitz und Dresden sowie nach Hof und Nürnberg. In Hof befindet sich der Flughafen Hof-Plauen für Charterflüge. Die nächstgelegenen Flughäfen mit Linienverkehr sind Nürnberg, Erfurt, Leipzig, Dresden und Karlsbad.

Ausstattung

Parkett Fussboden , moderne Bäder , Einbauküchen in modernem Style

+++ alle Angaben ohne Gewähr +++

Energiepass
nach Bedarf

Wertklasse
F

Ausstelldatum
21.9.20

A+
A
B
C
D
E
F
G
H
0
25
50
75
100
125
150
175
200
225
>250